Interview mit Prof. Christoph Bieber, Universität Duisburg-Essen

filmAuch Christoph Bieber, Professor an der Universität Duisburg-Essen, gab uns am Rande der Podiumsdiskussion ein kurzes Interview. Ist WikiLeaks als erste staatenlose Nachrichtenorganisation zu bezeichnen? Wie ist es um die jeweilige Ethik eines Lecks bestellt? Regulation scheint im digitalen Zeitalter jedenfalls höchst unwahrscheinlich.[display_podcast]

Das Gespräch führte Anja Schwiertz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.