Liveblog: DVPW Kongress 2015 in Duisburg – Tag 2

plakat_dvpw_kongress Der zweite Tag des Kongresses der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft unter dem Oberthema "Vorsicht Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit" wird bei uns natürlich ebenfalls live kommentiert.

Der Tag beginnt mit einer Plenumssitzung zum Thema "Ordnung von Freiheit - Architekturen von Sicherheit" mit Vorträgen von Ulrich Schneckener (Universität Osnabrück) und Wolfgang Seibel (Universität Konstanz). Der Titel von Ulrich Schneckeners Vortrag lautet "Wie umgehen mit dem "Terrorrisiko"? Zu den Reaktionsmustern staatlicher Sicherheitspolitik", der Titel von Wolfgang Seibels Vortrag ist "Behördenversagen als Sicherheitsrisiko". Die anschließende Diskussion wird moderiert von Christopher Daase (Universität Frankfurt).

Darauf folgt ein weiteres Plenum mit dem Titel "Die DVPW als erinnerungspolitischer Akteur", das in Kooperation mit dem Arbeitskreis "Politik und Geschichte" veranstaltet wird und einen Vortrag von Jeffrey K. Olick von der University of Virginia unter dem "Die Eschenburg-Kontroverse in historischer und sozioligischer Perspektive" beinhalten wird.

Nach einer kurzen Mittagspause geht es dann wieder in die Veranstaltungen der Sektionen. Für dieses Blog besonders relevant sind wiederum die Veranstaltungen der Sektion "Internationale Politik". Im Panel nach der Mittagspause wird diskutiert über das Thema "Internationale Sicherheitsorganisationen im Spannungsfeld zwischen Legitimierung und Delegitimierung". Danach folgt die Mitgliederversammlung der Sektion.

Am Abend findet die Mitgliederversammlung der DVPW statt.

Eine Übersicht des Programms der Konferenz gibt es hier. Weiterhin sind wir natürlich nicht die einzigen, die vom Kongress bloggen: Ebenso gibt es den Kongressblog der DVPW sowie Posts zur Konferenz vom Theorieblog. Auf Twitter findet die Diskussion unter dem Hashtag #dvpw15 statt.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für diese Zusammenfassung! Ich wollte eigentlich an dem Kongress teilnehmen, doch es gab eine Terminkollision und so bekomme ich wenigstens einen Überblick 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.